Stofftaschen

Impressionen aus Stoff – die angesagten Stofftaschen inspirieren auf der ganzen Linie und sind dazu noch wunderbar leicht. In die trendigen Stofftaschen lässt sich zwar so einiges verpacken, aber die Taschen selbst lassen sich in keine Schublade packen. Sie genießen ihren höchst individuellen Style und nehmen die angesagten Modevorgaben gar nicht so ernst. Das heißt nicht, dass sich die Stofftaschen weigern, den saisonalen Trends zu folgen, nein, aber sie bestimmen selbst, was sie davon aufgreifen wollen. Sieht man einmal von den vielen Werbe-Stofftaschen ab, die man an jeder Straßenecke bekommt, sind die Stofftaschen eher sehr persönliche Begleiter. Dabei sind die gewebten Teile nicht einmal „for Ladys only“, auch die Herren der Schöpfung wissen die Beuteltaschen zu schätzen. Trotzdem sind Design und Form größtenteils auf den weiblichen Geschmack abgestimmt. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden!

Shopper und Weekend-Taschen aus Stoff

Große Stofftaschen eignen sich fantastisch zum Shoppen oder um das Nötigste für ein Wochenende einzupacken. Die ursprüngliche Idee, kreative Taschen aus Stoff zu kreieren, stammt aus Indien, Afrika, Asien und Südamerika. Die bunten, exotischen Beutel weckten und wecken Begeisterung und so haben sich mehr und mehr Hersteller auf diesen Taschentrend spezialisiert. In diesem Bereich gibt es auch unzählige, kleine Manufakturen, die in liebevoller Handarbeit, wunderbare Stoffkreationen herstellen. Die beliebten Stofftaschen kommen heutzutage aus aller Herren Länder, das ist auch der Grund für die ungeheure Artenvielfalt.

Wer sich für eine große Stofftasche entscheidet, der hat mehrere Styles zur Auswahl. Die Trendtaschen gibt es zum Umhängen, als Henkel-Taschen, Schultertaschen, Badetaschen, Beutel-Taschen, als Shopping-Bags oder als Weekender. Eines haben alle Stofftaschen gemeinsam, sie sehen schick aus und sind aus reißfestem Garn gewebt. Leinen, Denim und Baumwolle, auch Organic Cotton, werden am meisten für die Herstellung verwendet. Oft werden die Stoffmodelle noch mit Leder- oder Basteinsätzen modisch aufgepeppt. Shopper und Weekender können echt stylisch gearbeitet sein. Exotische und nostalgische Muster, Traumfarben und Handhenkel aus Bambus machen die Stofftaschen zu smarten Behältnissen. Die hübschen Taschen bezaubern übrigens auch am Strand oder am See. Charme-Anhänger und andere Schmuckdetails, wie Perlen oder Nieten, verleihen den Riesentaschen einen romantischen Touch. Hochwertige Weekender sind stabilisiert und meist auch gefüttert. Keine Angst, sie überstehen eventuelle Turbulenzen problemlos!

Sportlich unterwegs – Stofftaschen vom Designer

Die großen Sportartikelhersteller machen es vor. Ob zum Fußballtraining oder ins Fitness-Studio, die sportlichen Stofftaschen sind allseits bereit. Auch bei Outdoor-Aktivitäten kann man die Taschen super nutzen. Die Tasche selbst wiegt fast nichts, lässt sich aber im wahrsten Sinne des Wortes bis oben hin vollstopfen, nur der Reißverschluss sollte noch zugehen. Außerdem sind die sportiven Stofftaschen auch ebenso designt. Entweder prangen die Labels, Rallye-Streifen, Zahlen oder andere markante Symbole auf den Taschen. „So sehen Sieger aus!“

Die Hersteller tragen dabei sowohl dem männlichen als auch dem weiblichen Geschmack Rechnung, wobei die Geschmäcker sich in diesem Bereich oft decken. Männer und Frauen nutzen die Sporttaschen auch gerne, wenn sie verreisen. Die Stofftaschen fungieren dann als eine Art Zweitgepäck. Das hängt mit dieser unverschämten Leichtigkeit zusammen, die die Sporttaschen an den Tag legen.

Ladys Bags – Stoffhandtaschen zum Anfassen schön

Nach all den Riesentaschen geht es nun endlich zu den wahren Kleinoden unter den Stofftaschen. Die hübschen Beutel, Umhängetaschen, Schultertaschen, Henkel-Taschen und Rucksack-Taschen aus Stoff sind Allrounder. Im Fokus stehen die Hippie-Stofftaschen. Sie sind authentisch geblieben und verführen mit ihren Mustern und Farben. Ihnen ist alles zuzutrauen, auch ein unmöglich anmutender Farb- und Mustermix. Aber genau der bringt Magie in die Stofftaschen und für einen Moment kehrt das Gefühl der völligen Freiheit zurück. Stofftaschen im Ethno- oder Vintage-Look haben Kultstatus erreicht. Die Vergangenheit hat sich für immer auf den Taschen verewigt.

Mit Grafiken, Sprüchen und Bilder erobern sich weitere Stofftaschen die Herzen der Frauen. Die Farben und die Aufmachungen sind aber auch zu schön und so ist es kein Wunder, wenn jede Frau gleich mehrere Stofftaschen zu Hause hat. Die indisch angehauchten Baumwoll- oder Leinen-Taschen haben noch eine Besonderheit. Sie sind oft mit winzigen Spiegelchen bestückt, die optisch zu Eyecatchern werden. Auch die Farben sind ein Garant, um aufzufallen. Blümchen-Muster und Flower-Power sind besonders auf den sommerlichen Stofftaschen zu finden. Wobei zu sagen ist, dass die Taschen allgemein ohnehin mehr zum Sommer-Style passen. Super sehen die Stoffbeutel mit den Bambus-Henkeln aus. Das Design erinnert unwillkürlich an Hawaii oder an die Südsee! Wendetaschen sind ebenfalls coole Stofftaschen! Schön, wenn sie eine geraffte Form haben und mit einer Kordel geschlossen werden. Im Handumdrehen ein völlig neuer Look – das ist der Clou!

Aber auch wer es nicht ganz so verspielt und übertrieben mag, kommt auf seine Kosten. Es gibt nämlich auch sehr puristische Stofftaschen, die den dezenteren Ansprüchen bei weitem genügen. Hier dominieren auch klar die klassischen Farben, allenfalls noch getoppt von den Basics, wie Rot, Blau, Grün oder Gelb. Wer in Champagner-Laune ist, wird ebenfalls bedient. Die perlenden Pastelltöne erinnern an die Fünfziger Jahre und bringen sanfte Rundungen mit. Stofftaschen-Style vom Feinsten!

Lust zum Ausgehen und Feiern?

Süße Stofftaschen und -täschchen aller Art laden zum Ausgehen ein. „Sehen und gesehen werden“, so lautet die Devise! Vom Mini-Beutelchen aus Seide über die Satin-Clutch bis hin zum Clip-Geldbeutel, die aparten Stoffhandtaschen passen prima zur Abendmode. Auch Bräute entscheiden sich gerne für eine weiße Stoffhandtaschen. Wirklich schön sind auch die kleinen Asia-Täschchen mit einer langen Schulterkordel. Die Täschchen entzücken und Frau kann sich wirklich für jedes Kleid ein passendes Extra-Täschchen zulegen.
Festliche Stofftaschen gibt es in allen Farben. Wenn es sehr vornehm zugeht, dann passt Schwarz! Pailletten, Perlen und Straß verzieren die niedlichen Abendtaschen. Perlen und avantgardistische Muster dürfen auch in Farbe kommen. Der außergewöhnliche Style besticht im Retro-Look und bringt sogar Schwarz, die Farbe der Nacht, zum Schweigen. Oft sind die Taschen handgemacht und aus edlem Tuch. Taschenkunst, die selbst den Mann im Mond betört!

Wenn es nicht so festlich zugeht, dann dürfen die Stofftaschen auch etwas lässiger sein. Fransen, gehäkelte Blumen oder Glitzer-Motive haben auch eine atemberaubende Symbolik. Die Sinnlichkeit bestimmt den Style! Die modischen Stofftaschen sind gerne in Discos, Bars und Restaurants unterwegs. Die kleinen Stoffhandtaschen haben etwas Erotisierendes, aber eine bewegte Frau weiß schließlich immer, nach was ihr der Sinn steht!