Die Handtasche ist eines der wohl am häufigsten getragenen und gleichzeitig praktischsten Accessoires – und das schon seit Langem! Um sie für jeden Anlass und zu jedem Look kombinierbar zu machen, versorgt Whiting & Davis die Frauenwelt bereits seit 1876 mit den unterschiedlichsten und ausgefallensten Taschenmodellen. Ob jung oder alt, für jedes Alter findet sich etwas in den vielseitigen Kollektionen.

Whiting & Davis Handtaschen – Ein Highlight für jeden Anlass?!

Ein Shoppingausflug mit der besten Freundin, ein Gala-Abend im edlen Abendkleid oder ein ausgelassener Discobesuch mit der Mädelsclique, für jede Gelegenheit gibt es passende Whiting & Davis Handtaschen.

Gerade, wenn es um auffällige Hingucker geht, die ein einfaches Outfit aufpeppen oder einen besonderen Look kreieren sollen, bieten unterschiedliche Kollektionen der Marke jede Menge Auswahl. Pailetten stehen bei Whiting & Davis Handtaschen im Fokus, sowohl zart und einfarbig schimmernd für einen glamourösen Auftritt als auch stark funkelnd in wilden Mustern und verspielten Farben. Von der Leopardenoptik über Palmenmotiv bis hin zu Regenbogenfarben ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.

Knallfarben wie Pink oder strahlendes Orange sind ebenso vertreten wie zurückhaltende Töne und klassisches Schwarz oder Beige. Somit kann die Tasche dem Look ebenso angepasst werden, wie das Outfit dem Anlass.

Extravaganz vs Eleganz

Neben zeitlosen und garantiert immer passenden Must Haves wie der Clutch im Hardcase-Stil oder im Kuvert-Look, finden sich unter den Whiting & Davis Handtaschen auch ausgefallene Modelle, die unverwechselbar und einzigartig anzusehen sind. Statt an einem Trageriemen quer über den Oberkörper oder über eine Schulter getragen, lassen sich einige Modelle an einem runden Metallring mitnehmen. Auch extravagante Schnitte der eigentlichen Taschen sind bei Whiting & Davis Handtaschen zu finden. Asymmetrie, ein an einen Turnbeutel erinnernder Corpus oder ungewöhnliche Statementbags sorgen garantierte für neidische Blicke und interessierte Nachfragen.

An vielen der Taschen lässt sich der Trageriemen abnehmen und einfach wieder dran bestigen, sodass sich unterschiedliche Tragemöglichkeiten und auch Bewegungsfreiheiten ergeben. Wer nicht die ganze Zeit eine Hand schon voll haben möchte, wählt ein Modell mit schicker Gliederkette zum Umhängen, wer sein persönliches Schmuckstück gerne in den Vordergrund stellen möchte, greift eher zur auffälligen Clutch, die „frau“ den ganzen Abend als zum Outfit zugehöriges Accessoire präsentieren kann.

Glamour, Komfort und Qualität – Das perfekte Taschentrio

Neben dem guten Aussehen und dem idealen Tragekomfort, kommt es bei einer guten Handtasche vorallem auf die Materialien und die hochwertige Verarbeitung an. Whiting & Davis Handtaschen ziehen nicht nur durch ihr außergewönliches Auftreten die Blicke auf sich, sondern glänzen eben auch durch hervoragende Qualität und Langlebigkeit. Zu verdanken ist dies Materialien wie echt-italienisches Leder vom Lamm, funkelnde Svarovskielemente und rostfreie Metalle für die Tragegriffe und Umhängeketten.

Zuverlässige Reißverschlüsse und Knebelverschlüsse sorgen für die nötige Sicherheit, selbst wenn die Tasche mal „kopfsteht“. Die Whiting & Davis Handtaschen verfügen zudem häufig über ein unterteiltes Innenleben mit weiteren, kleinen Taschen, die für die nötige Ordnung sorgen, auch wenn mal wieder etwas mehr mit muss. Ein trendig gestaltetes Innenfutter macht auch den Blick in die Handtasche zum wahren Augenschmaus und sorgt auch nach Jahren des Besitzes für ein Lächeln auf den Lippen.