Campomaggi Taschen

Campomaggi Taschen

Campomaggi gilt als eines der beliebtesten Labels, wenn es um Handtaschen geht. Was wäre eine Frau ohne ihre Handtasche? Dies weiß auch das Unternehmen und versucht durch seine einzigartigen Designs, den Wünschen seiner Kundinnen gerecht zu werden. Die beliebte Marke verzaubert Frauen auf der ganzen Welt durch seine kreativen Campomaggi Handtaschen, in denen jede Frau einen unerlässlichen Begleiter für den Alltag findet.

Zeitlose Eleganz mit Taschen von Campomaggi

Die eleganten Vintage-Taschen entstehen nach wie vor in traditioneller handwerklicher Fertigung aus teurem Leder. Dies macht sie zu einem gefragten Designerstück und sorgt für ihren unvergleichbaren Look, in den sich jede Frau einfach sofort verlieben muss. Das italienische Label Camponmaggi wurde 1986 gegründet und überzeugt seit dem durch seinen unverkennbaren Vintage-Look. Campomaggi Taschen und auch die beliebten Campomaggi Geldbörsen werden in einem traditionellen Herstellungsprozess erzeugt. Die Taschen werden hierfür zuerst aus unbearbeitetem Rinderleder erzeugt und danach in Fässern mit einem absolut reinem pflanzlichen Farbstoff gewaschen. Zusatzstoffe wie beispielsweise Chrom haben dabei nichts zu suchen. Dies sorgt für den speziellen Campomaggi Look. Die verarbeiteten Stoffe sind zudem aus 100 Prozent umweltfreundlicher Baumwolle hergestellt und werden dem Leder farblich angepasst. Diese Technik gibt den Campomaggi Handtaschen den eleganten Vintage-Look und sorgt dafür, dass jedes Stück einfach einzigartig ist. Kein Modell gleicht dem anderen, was die Taschen zu echten Unikaten machen. Jedes Modell wird individuell gestaltet und erhält somit seinen eigenen, ganz besonderen Touch. Die heterogenen Farben der Taschen erzeugen ein zeitloses Design, das auch nach Jahren nichts an seinem Zauber verloren hat. Im Gegenteil: je mehr Zeit vergeht, desto mehr Struktur erhalten die Taschen. Je länger sie getragen werden, umso individueller und einzigartiger wird ihr Vintage-Look.

Vererbte Talente des Designer Campomaggi zu sagen?

Der Designer Marco Campomaggi bermerkte schon früh seine kreativen Talente. Der Sohn eines Bildhauers, entwarf bereits in seiner Schulzeit die ersten Campomaggi Handtaschen, die später so berühmt wurden. Dafür verwendete er Sattelleder und beeindruckende Metallbeschläge. Seine ersten Campomaggi Handtaschen verkaufte er an seine Schulkollegen. Sein zukünftiger Beruf war bereits beschlossene Sache. Seine Taschen sind immer aufwendig gestaltet und sollen auch nach Jahren noch ihren Zauber versprühen. Dies ist dem Unternehmen auch heute noch ein ganz besonderes Anliegen.

Hohe Qualität der Campomaggi Taschen

Die einzigartigen Campomaggi Handtaschen bestehen immer aus hochwertigen Materialien, wie dem 100 Prozent echtem Rinderleder. Sein Charakter und seine unvergleichbare Weichheit nimmt auch über Jahre noch zu. Die Taschenbeschläge sind immer mit dem Campomaggi Logo, dem kleinen Fisch, versehen. Die Handtaschen sind zwar etwas schwerer als gewöhnliche Taschen, halten dafür jedoch auch größeren Belastungen stand. Je länger sie benutzt werden, umso schöner werden sie und umso einzigartiger wird ihr Vintage-Look.

Neben Campomaggi Taschen stellt das Unternehmen im Übrigen auch Aktentaschen und Reisetaschen her. Auch elegante Geldbörsen gehören zu dem Sortiment. Die Taschen sollen der Trägerin einen unverkennbaren Look und den ganz besonderen Touch verleihen. Durch ihre zeitlosen Designs sind die Taschen auch nach Jahren noch ein echter Hingucker und sorgen für das ganz gewisse Etwas. Sie lassen sich bestens zu allen Stilrichtungen kombinieren und sorgen immer für einen eleganten, verspielten Auftritt. Wer nach etwas ganz Besonderem sucht, wird sie lieben!