Escada Taschen

Taschen von Escada besitzen nicht nur ein einzigartiges Lifestyle-Rezept, sondern sie allein schaffen es, ihren Trägerinnen eine wunderbare Sinnlichkeit zu verleihen. Der coole Glamour und die moderne Eleganz, die die Handtaschen der Luxusmarke versprühen, findet man nur bei ganz wenigen hochkarätigen Labels. Hierbei spielt es auch keine Rolle, ob es sich hier um die beliebten Beuteltaschen, die für das Berufsleben und für die Freizeit in Frage kommen oder um die extravaganten und auch schlichten Escada Taschen für einen super elegante Abendgarderobe.

Luxus in höchster Eleganz

Escada Taschen bieten den puren Luxus für die Damen von Welt. Escada hat sich zum Ziel gesetzt mit den Handtaschen des Labels, die Persönlichkeit und die Sinnlichkeit der weiblichen Trägerinnen hervorzuheben. Diese Attribute sollen einfach explizit unterstrichen werden. Das deutsche Luxuslabel kann diese hochwertige und moderne Eleganz nur erreichen, wenn die Produkte sehr gut verarbeitet werden und genau das ist der Fall. Die Schnitte der Escada Handtaschen sind sehr feminin und gradlinig, aber durch den gekonnten Einsatz von bestimmten Farben, sehr aufwendigen Details und Drucken werden sehr geschmackvoll in den Mittelpunkt der gesamten Garderobe gesetzt. Sie werden zum absoluten Hingucker und werden ihre Trägerinnen alle ins Rampenlicht setzten. Das meist verwendete Material für die Escada Taschen ist Kalbsleber von bester Qualität. Es ist der beliebten Saffianoart gemustert und fein genarbt, diese besondere Verarbeitung verleiht dem verwendeten Kalbsleder einen besonderen Griff. Die Nähte der Handtaschen von Escada werden grundsätzlich farblich abgesetzt, so kann der einzigartige Umriss und die Form der Escada Taschen besser hervorgehoben werden. Die Escada Taschen werden in den unterschiedlichsten Formen angeboten, wie im Trapezstil, sportliche Umhängetasche oder geräumige Handtasche. Die Kollektion zeigt jedes Jahr wieder ein Feuerwerk an Formen und Vielfalt, kein Wunder dass die Escada Handtaschen so beliebt sind.

Nur die Escada Handtaschen bringen die typische Eleganz

Die Marke Escada steht seiner ersten Stunde nach der Gründung für die Attribute Eleganz und Lebensfreude und daran hat sich bis heute auch nichts geändert. Margaretha und Wolfgang Ley haben 1976 das Label Escada gegründet und bis heute zu einem der größten Labels von luxuriöser Mode heranwachsen lassen. Frau Margaretha Ley stammt aus Schweden und als ehemaliges Model und Schneiderin, verfügt sie über ein ausgesprochen hohes Niveau in dieser Branche. Naomi Campbell und auch Claudia Schiffer haben die Mode von Escada über den Laufsteg getragen und in den eleganten Roben eine ausgesprochen tolle Figur gemacht. In einer Robe von Escada hat Kim Basinger immerhin auch schon einmal einen Oskar in Empfang nehmen dürfen. Genauso luxuriös wie die Mode von Escada zeigen sich auch die einzigartigen Escada Handtaschen.

Der Focus liegt auch bei den Taschen von Escada völlig auf Eleganz und Luxus pur und genau das ist das Erfolgsrezept der Marke. Es wird wie schon seit je her auf jeglichen Schnickschnack verzichtet, Stilmittel die absolute Wirkung zeigen werden verwendet und tragen zum Erfolg bei. Vollkommenes Designs und beste Qualität wird auch bei den Escada Handtaschen groß geschrieben, so wirken sie zeitlos und das ohne langweilig zu erscheinen. Sie verkörpern ganz explizit die moderne klassische Art und können dadurch die Wertigkeit auf ihre so ganz eigene Art transportieren.