Furla Taschen

Die ersten Erzeuger der Furla Taschen, Aldo und Margherita Furlanetto, wussten es schon viel vielen Jahren. Frauen und Handtaschen, das ist schon eine ganz besondere Liebesbeziehung. Mit nichts sonst gibt man auf so einfach Art persönliches Statement ab als mit der Handtasche. Handtaschen sind auch Ausdruck der nach außen sichtbar gemachten weiblichen Emanzipation, sie sind längst viel mehr als nur Transportmittel für viele Dinge des Alltags. Handtaschen sind wundervolle kleine Notfallkoffer und zu kaum einem Tick kann man so gut stehen wie zum Handtaschen-Tick.

Furla Taschen: ihre ganz besondere Entstehungsgeschichte

Die wundervollen und beliebten Taschen von Furla gibt es schon sehr lange. Bereits 1927 wurde das erfolgreiche Familienunternehmen in Italien geründet. Adlo und Margherita Furlanetto beginnen mit der Unternehmensgründung in Bologna ganz klein und können zu dem Zeitpunkt noch nicht erahnen wie erfolgreich ihre Furla Taschen einmal sein werden. Die Furla Handtaschenmanufaktur ist von Beginn an fest in Familienhand, ganz wie in Italien oftmals üblich. Die Tochter des Gründers, Giovanna Furlanetto, ist als Chefin in diesen Erfolgsbetrieb nachgerückt. Der Hauptsitz ist immer noch eine, alte stilvolle Villa in Bologna, genau dieses Flair umgibt die Handtaschen von Furla.

Qualität und Design perfekt vereint in Taschen von Furla

Seien Sie ehrlich, was wäre die schönste Handtasche wenn die Qualität nicht stimmt. Furla G Handtaschen haben sich in den vielen Jahren des Unternehmensbestehens immer durch Perfektion und beste Qualität hervorgehoben. Würde man sich nicht immer wieder eine neue Handtasche wünsche, man könnte sehr lange mit einer der Furla Tasche durch ein spannendes Frauenleben gehen. Das Familienunternehmen stellt Lederwaren her die jedes Frauenherz höher schlagen lassen.

Die Kollektionen der Furla Taschen vereinen moderne Kreationen bester Qualität mit Luxus und klaren Schnitten und Strukturen. Auch wenn es fast schon banal klingen mag, Furla Taschen sind im schönsten Sinne zeitlos und von atemberaubender Eleganz. Sie sind nie gewöhnlich und immer ein wenig besonders ohne aufdringlich zu sein. Diese Taschen unterstreichen immer den Typ der Frau, bringen sie zum Strahlen.

Furla Taschen: eine ganz besondere Welt

Die Taschen von Furla sind eine so ganz besondere kleine Welt des Schönen, wie ihre Trägerin selbst. Wer wünscht sie sich nicht, eine dieser edlen Kleinode, eine Tasche für den Tag oder eine Abendtasche für unsere ganz besonderen Momente? Die Furla-Welt zeit sich zeitgenössisch, mit einem erstaunlich kreativen Geist, zeitloser Eleganz für jedes Alter einer Dame. Und immer wieder dürfen wir bei diesen herrlichen Taschen auch so ein wenig diese besondere italienische Lebensart spüren. Furla Handtaschen sind Italien und erobern die ganze Welt. Lassen auch Sie sich erobern und verführen von einer dieser besonderen Handtaschen, fühlen sie die italienische Leichtigkeit am Arm oder auf der Schulter, streichen sie über das herrliche, weiche Leder, erfreuen Sie sich an so einem ganz besonderen Stück Luxus.

Die Herbst/Winter-Kollektion der Handtaschen von Furla ließ sich stark von der Leidenschaft Italiens inspirieren, wir dürfen uns schon auf die Frühling/Sommer-Kollektion freuen mit neuen Formen und Farben und so einem kleinen Blick in die Zukunft ohne Altbewährtes in den Hintergrund zu drängen. Gönnen Sie sich eine der vielen innovativen und edlen Handtaschen, vielleicht in einem warmen Rot, oder in einem eleganten Karamell oder lieber ein edles Grau für den Abend. Egal wofür Sie sich entscheiden werden, Sie beschenken sich selbst mit etwas ganz Besonderem.